Mittwoch, 29. Dezember 2010

Aktualisierung Dezember 2010

Count Lacoste hat eine profunde Review über die Lady Chatterley Verfilmungen des englischen Schriftstelers D. H. Lawrence geschrieben:

http://real-sex-mainstream.blogspot.com/2010/09/lady-chatterley-verfilmungen-review-von.html


Sylvia Kristel und Nicholas Clay in Just Jaeckins Film 1981

Zum Poem FICKEN von D. H. Lawrence:
http://real-sex-mainstream.blogspot.com/2010/09/ficken-ist-ein-himmlisches-geschenk-zum.html

Weitere Aktualisierungen folgen in Kürze:

- Bildergalerie und Clips zu den Lady Chatterley Verfilmungen mit Sylvia Kristel (1981) und Marina Hands (2006)
- Plädoyer für mehr Sex auf der Leinwand - Essay von Daniel Bickermann
- Auszeichnung für BEDWAYS als ultimativer Berlin-Film

Montag, 13. Dezember 2010

Andy Warhols Blue Movie aka Fuck (1969) - Übersicht der Posts auf RSM

Andy Warhols BLUE MOVIE aka FUCK (1969) war der erste Film, der im Juli 2009 hier im Blog REAL SEX MAINSTREAM in Wort und Bild ausführlich vorgestellt wurde. Es folgt eine Übersicht über die verschiedenen Beiträge der Dokumentation auf RSM.


 Andy Warhols Blue Movie aka Fuck (1969) - 

Übersicht der Posts auf RSM


Viva und Louis experimentieren beim Liebesspiel.
Viva: "Ich wünscht, Du würdest fester ......" - Louis: "Was, noch fester?" 


BLUE MOVIE aka FUCK (1969) - Inspiration für RSM
Andy Warhols Kult-Klassiker aus den 60ern war eine der Inspirationen für den Start des Blogs REAL SEX MAINSTREAM. Die Dokumentation über echten Sex eines realen Liebespaares vor laufender Kamera war seinerzeit ein großartiges Experiment. RSM hat die Idee und Hintergründe erforscht und hier im Blog mit authentischen Fotos und Texten veröffentlicht. Dadurch können andere Gleichgesinnte die einzigartige Milieustudie kennenlernen. 

Viva und Louis Waldon beim ersten realen Film-Sex auf der Kinoleinwand.
Louis: „Ich werd dich gleich ficken wie ein Cowboy!“


BLUE MOVIE Posts im Juli 2009
Im Verlauf des Juli 2009 wurde in insgesamt 10 Posts Andy Warhols Experiment mit echtem Sex vor der Kamera dokumentiert. Screenshots aus dem Film und teilweise auch Dialoge des Liebespaares werden hier genauso präsentiert, wie sie im Film auf der Leinwand zu sehen sind. Es folgt eine Übersicht über die Posts und Links, mit denen die jeweilige Seite aufgerufen werden kann. 

BLUE MOVIE Vorstellung:

BLUE MOVIE & Erste Mondlandung - Mutig Neuland betreten:

BLUE MOVIE - Idee und Hintergrund:

Make Love Not War - Erotischer Liebesfick in 4 Akten:

BLUE MOVIE - Akt 1 - Vorspiel:

BLUE MOVIE - Akt 2 - Höhepunkt:

BLUE MOVIE - Akt 3 - Nachspiel: 

BLUE MOVIE - Akt 4 - Essen und Duschen:
 
BLUE MOVIE - Filmlänge und Laufzeiten:

BLUE MOVIE - Download-Links:

BLUE MOVIE aka FUCK Download Full Movie
http://vdownload.eu/watch/5069084-andy-warhol-blue-movie-fuck-1969.html 

Download Links for 2 BLUE MOVIE Clips

Andy Warhol: "Everybody must have a fantasy."

"I'd always wanted to do a movie that was pure fucking, nothing else, the way Eat had been just eating and Sleep had been just sleeping. So in October '68 I shot a movie of Viva having sex with Louis Waldon. I called it just Fuck." 
A.W. about his documentary experiment BLUE MOVIE aka FUCK, 1969.

Andy Warhol's Vision in BLUE MOVIE aka FUCK (1969): Liebe macht Spass!