Montag, 29. Februar 2016

Hardcore Fick in Comic Porn Art: Justin Timberlake & Mila Kunis

FREUNDE MIT GEWISSEN VORZÜGEN ist eine Liebeskomödie. Die Beziehung der beiden sympathischen Protagonisten baut allein auf körperlichen Sex, ohne irgendwelche Gefühle und Verpflichtungen. Die Sexualität im Film kommt sowohl in einer direkten sexualisierten Sprache, als auch in einigen erfrischenden Softcore Sex Szenen zum Ausdruck. Der im Film fehlende reale Sex wird hier durch eine kunstvolle Comic Porn Art Galerie ergänzt.



FREUNDE MIT GEWISSEN VORZÜGEN beim HC Porn Art Fick


HARDCORE Fick in Comic Porn Art:

Justin Timberlake & Mila Kunis


SC Sex in FRIENDS WITH BENEFITS
Sexuelle Darstellungen in Filmen haben immer einen erotischen Reiz für die Zuschauer. Das gilt für SC Szenen und noch mehr für HC Szenen. Der erotische Reiz wird naturgemäß noch größer, wenn bekannte Stars vor der Kamera Sex miteinander haben. Das regt die Neugier der Zuschauer an und macht aus vielen begierige Voyeure. Im allgemeinen weiß jeder, dass Sex vor der Kamera immer simuliert ist. Im Gegensatz zum Porno sind sexuelle Darstellungen im Mainstream nie echt. Wenn der Sex glaubwürdig rüberkommt und echt wirkt, verdankt er das der Professionalität der Akteure. 


Body Double für den nackten Po von Mila Kunis
In der Liebeskomödie FREUNDE MIT GEWISSEN VORZÜGEN lässt Regisseur Will Gluck seine Protagonisten viel über Sex reden und einige Softcore Szenen vor der Kamera absolvieren. Die SC Nackt- und Sexszenen waren für Darstellerin Mila Kunis bereits zu gewagt. So wurde auf ihren Wunsch hin ihr nacktes Hinterteil im Film von einem Body Double gedreht. Sie hat das damit begründet, dass sie im Film schon einen Teil ihres Körpers vor der Kamera entblößt. Deshalb wollte sie nicht gleich alles auf einmal preisgeben und hat ihren blanken Po zum Film-Tabu erklärt. Justin Timberlake ist dagegen wohl in allen Szenen immer auch selbst in Aktion. Nackt und beim SC Sex. 

 
Fehlender Realer Sex
In FRIENDS WITH BENEFITS geht es vor allem um eine rein sexuelle Beziehung der beiden attraktiven Hauptdarsteller. Da ist es schon ein gewisses Manko, wenn der gezeigte Sex sehr dezent ist und mainstreamüblich in SC Variation präsentiert wird. Die Zuschauer wollen miterleben, wie sich eine solche Beziehung mit Sex aber ohne Gefühle und Verpflichtungen real darstellt. Und sie wollen auf der Leinwand miterleben, wie sich die Liebesgeschichte auch körperlich-sexuell weiterentwickelt. 


HC Fick in Comic Porn Art
Der Fantasie sind bekanntlich keine Grenzen gesetzt. Das gilt im besonderen auch für jede Art von Sex. Und so ist es kein Wunder, dass quasi als Ergänzung zu FWB einige Comic Grafiken in klassicher Porn Art aufgetaucht sind. Sie zeigen in künstlerischen Comic-Zeichnungen sehr direkt und detailliert wie "Justin Timberlake" & "Mila Kunis" real miteinander ficken. RSM präsentiert die Grafikdarstellungen in einer kleinen Galerie. Vorangestellt werden einige Fake-Fotos, die die beiden Protagonisten in Full Frontal Nudity zeigen. Auch diese Foto-Art ist eine künstlerische Weise, das zu ergänzen, was es als reale Fotos nicht gibt. 

 
Galerie
Fakes & Comic Porn Art


Justin Timberlake & Mila Kunis

 Realität und Fantasie verschwimmen miteinander


Fakes
 
 







HC Fick: FRIENDS WITH BENEFITS





 
 

 




Quelle Paheal


Weitere Foto Galerien (Screenshots vom Film)
http://restituda.blogspot.de/2013/06/justin-timberlake-in-friends-with.html
http://restituda.blogspot.de/2013/06/justin-timberlake-in-friends-with_7.html?zx=2e07b9d83c11392e
http://restituda.blogspot.de/2013/06/justin-timberlake-in-friends-with_3339.html

Sonntag, 28. Februar 2016

Friends With Benefits (2011) - A Softcore Sex Comedy

FRIENDS WITH BENEFITS (2011), directed by Will Gluck, is a loose and light love comedy. The lead couple - Mila Kunis & Justin Timberlake - presents softcore sex naturally and easily. Both stars draw blank in front of the camera und act with their attractive naked bodies. But even though they enjoy only softcore sex together Mila Kunis has insisted that her sex scenes are filmed with a body double




 Friends With Benefits

A Softcore Sex Comedy

USA 2011
 
 by Will Gluck

with Justin Timberlake & Mila Kunis




Attractive & Charismatic Young Lovers
The lead couple in FRIENDS WITH BENEFITS, Justin Timberlake and Mila Kunis, bring a great asset to the table: They're legitimately sexy, in that they both seem like people one would want to have sex with and people who enjoy having sex. They're visibly at ease in their perfect young bodies: They're fine, they know they're fine, and they're fine with being fine. 





Sex without Emotions and Liabilities
Dylan (Justin Timberlake) is a star-blogger-turned-art-director at GQ. Jamie (Mila Kunis) is the corporate headhunter who convinces him to move from L.A. to New York for the job. They seem plausible as hard-boiled casual-hookup types. Both are given back stories by director Will Gluck to justify their resistance to long-term involvements. Dylan and Jamie have established strict rules to keep the banter light as they're having softcore but unusually raunchy sex in their astronomically large New York apartments. But one day as they're getting down at Dylan's childhood home on a trip to L.A., that lovin' feelin' comes creeping in … *



Romantic Sex Comedy
Maybe it ought to be enough that Jamie and Dylan have a believable spark between them, and that he's funny rapping along to an old Kriss Kross record. Timberlake's comic charisma has been well established in multiple movies and SNL hosting spots; he's now ready for material more sophisticated than this. And Kunis, in every role she's played so far has a captivating air of self-possession and a mischievous spark. She seems like someone who'd be up for anything not just in bed but in life. Can't someone dream up a better romantic comedy for these two to star in?

Read the full review written by Dana Stevens in Slate's Movie Critic:

Source SLATE
http://www.slate.com/articles/arts/movies/2011/07/friends_with_benefits.html


Director Will Gluck

A successful trio: young and creative director Will Gluck
with his young and charistmatic celebs Mila Kunis & Justin Timberlake.

Shooting a Sex Scene 
with Justin Timberlake & Mila Kunis

Will Gluck reveals the mystery how to guide good sex scenes:


Real or Fake Naked Bodies in FWB?

Justin Timberlake & Mila Kunis are fully naked playing with each other,
but Mila's sensual body, including her crisp butt, belongs to a body double.


Mila Kunis Used a Butt Double
http://perezhilton.com/2011-07-20-mila-kunis-used-a-butt-double-in-friends-with-benefits/?from=post#.VtNBVURhQaQ



Justin Timberlake reveals his real tight ass and does not hestitate to show
his trained body fully naked with sensual muscle game, but only from behind.


Mila Kunis Talks About Casting Her Butt Double


Photo Gallery: SC Sex










Mittwoch, 24. Februar 2016

Freunde mit gewissen Vorzügen - Sex ohne Gefühle oder Gefühle ohne Sex

Heute abend zeigt Sat1 um 20.15 Uhr die Liebeskomödie FRIENDS WITH BENEFITS (2011) mit Justin Timberlake & Mila Kuinis. Die romantische Sommerbrise präsentiert sich leicht und ungezwungen. Die sympathischen Darsteller gehen spielerisch mit dem Thema Sex um. Ihre Abmachung: Sexperimente ohne Verpflichtung, nur zum Genießen. Der versierte Zuschauer ahnt, dass das lustige Spiel nicht lange gut gehen kann. 


Headhunterin Jamie (Mila Kunis) und Webdesigner Dylan (Justin Timberlake)
 vereinbaren eine lockere Beziehung mit Sex aber ohne Gefühle und Verpflichtungen.

Freunde mit gewissen Vorzügen -

Was ist besser: Sex ohne Gefühle 
oder Gefühle ohne Sex?

 Kömödie, USA 2011
 Regie Will Gluck

 mit Justin Timberlake & Mila Kunis


Zwei Singles mit enttäuschten Beziehungskisten in der Vergangenheit
wagen gemeinsam einen neuen Anlauf und testen Sex ohne Gefühle.

TV Tipp
24. Februar
20.15 Uhr - Sat1


Jamie: "Mir fehlt der Sex. Ab und zu braucht man ihn einfach."
Dylan: "Sex ist etwas rein Körperliches, so wie man Tennis spielt."

Ungezwungene Beziehungen: Sex ja - Gefühle nein
"Freunde mit gewissen Vorzügen" befasst sich mit einem weit verbreiteten Dilemma. Neben der großen Karriere und dem Überlebenskampf im Großstadtdschungel mangelt es den Menschen oft an der Zeit, sich nach der Liebe ihres Lebens umzuschauen. Nicht selten fehlt selbst die Muße, Gleichgesinnte kennenzulernen, um - abseits von Seelenverwandschaft jeder Art - zumindest den körperlichen Bedürfnissen nachzukommen. Der logische Schluss: regelmäßige Betthupferl mit dem besten Freund bzw. der beste Freundin. Natürlich ohne Verpflichtungen und Gefühle...

 
Zuneigung und Liebe sucht kreative Ausdrucksformen.

Der Headhunterin Jamie (Mila Kunis) gelingt es, den begabten Webdesigner Dylan (Justin Timberlake) für einen Traumjob von Los Angeles nach New York zu holen. Da dieser im Big Apple noch niemanden kennt, nimmt sie sich seiner an. Beide haben gerade eine enttäuschende Beziehung hinter sich und fühlen sich als überzeugte Singles für eine Partnerschaft unfähig. Was ihnen jedoch fehlt ist Sex. Und so stürzen sie sich leidenschaftlich in eine Affäre ohne große Emotionen. Als dennoch Liebe ins Spiel kommt, wird ihre Freundschaft auf eine harte Probe gestellt.      
Quelle http://tv.heute.at/programm/art44625,822808




IMDB
http://www.imdb.com/title/tt1632708/
http://www.imdb.com/name/nm0005109/
http://www.imdb.com/name/nm0005493/


Jamie: "Ich brauche dich als Freund."
Dylan: "Dann höre ich dir zu während du mir einen runterholst."


Lust, Spass und Orgasmusschreie gehören zum geilen Liebesspiel dazu.
  
Weitere Infos
https://de.wikipedia.org/wiki/Freunde_mit_gewissen_Vorz%C3%BCgen
http://www.bereitsgesehen.de/kritik/kritikfreundemitgewissenvorzuegen.htm

Montag, 1. Februar 2016

Aktualisierung älterer Posts

Wie im vergangenen Jahr wird auch 2016 die Aktualisierung älterer Beiträge im Blog fortgesetzt. Einige frühe Posts wurden inhaltlich und im Format - Texte & Fotos - überarbeitet.

Leidenschaftlicher SC-Sex im Erotik-Drama ZANDALEE (1991): Johnny & Zandalee
(Nicolas Cage & Erika Anderson) zelebrieren die Vereinigung ihrer nackten Körper.


Aktualisierung älterer Posts

Der Schwerpunkt der Überarbeitung war im Januar der Post über Sex-Riten, die wie ein heiliger Ritus zelebriert werden. Die zwei Filme, die als Beispiele ausgewählt wurden, um darin Sex-Riten zu beobachten, erhalten jeweils einen eigenen, weiterführenden Beitrag zur Vertiefung der Thematik. Wenn die beiden Folge-Posts fertige sind, werden sie hier angezeigt. 

Am 31. Januar 2016 aktualisiert:
Soll echter Film-Sex als heiliger Ritus zelebriert werden?
(Post 25. Mai 2010) - Text & Bilder erneuert.
Explicit Sex Reflection mit Betrachtung der SC-Szenen in ZANDALEE (1991) und der HC-Szenen in BEHIND THE GREEN DOOR (1972).
http://real-sex-mainstream.blogspot.de/2010/05/ist-expliziter-film-sex-wie-ein.html

Weitere Posts über die Sex-Riten in ZANDALEE & BEHIND THE GREEN DOOR folgen.