Sonntag, 29. Januar 2017

(Zeit)Reise zum Schmelzpunkt - Tantra Imaginations (Video)

Der Schmelzpunkt Blog veröffentlicht neben Bildergalerien auch regelmäßig Video-Clips und hin und wieder auch Filme. RSM präsentiert einen etwa 3-minütigen Video-Clip mit dem Titel TANTRA IMAGINATIONS. Der Clip gibt einen kurzen Einblick in die sinnlich vollzogene Massage, frei nach der indischen Liebeskunst.
 

(Zeit)Reise zum Schmelzpunkt -

Tantra Imaginations


1151 - Freitag, 13. Januar 2017 - Tantra Video-Clip
























 Watch the Video Clip here


Watch the Video Clip on Schmelzpunkt-Blog
1151 Tantra Imaginations – Video-Clip
http://schmelzpunkt.blogspot.de/2017/01/1151.html


Startseite / Aktuell

(Zeit)Reise zum Schmelzpunkt - Explizite Kopulation

Nach den beiden Akt-Galerien (Female und Male) präsentiert RSM diesmal eine Explizite Kopulations-Galerie aus dem Schmelzpunkt-Blog. Die intime Körpersprache zwischen einer Frau und einem Mann, bewegt sich zielstrebig auf die Vereinigung der beiden zu. Herzliche Einladung zu einem sinnlich-expliziten Sex-Genuss


(Zeit)Reise zum Schmelzpunkt -

Explizite Kopulation


0245 - Freitag, 24. Januar 2014 - Hetero Sex


 Galerie

















0245 - Freitag, 24. Januar 2014 - Hetero Sex
Startseite / Aktuell

N&I Schamlose Betrachtungen 6 - Voyeure, Exhibitionisten & Charakterformung

Nackt-Models in Blogs und Foren strahlen eine große Faszination aus. Sie werden angeschaut und bewundert und wecken in Voyeuren die exhibitionistische Begierde. Ihr positives und mutiges Beispiel beflügelt andere, ebenfalls aus sich herauszugehen und sich nackt der Öffentlichkeit zu präsentieren. In jedem Menschen schlummert sowohl ein begieriger Voyeur, als auch ein schamloser Exhibitionist. Ob jemand entschieden und hemmungslos seiner Zeigelust folgt, hängt auch von seinem Charakter ab. Teil 6 der RSM Serie reflektiert über Voyeurismus und Exhibitionismus und zeigt, wie diese Neigungen im Entscheidungsprozess der Nackt-Models auf subtile Weise ihren Charakter formen.


N&I Schamlose Betrachtungen 6 -

Voyeure, Exhibitionisten
und Charakterformung


Lucas ist eine geile Wichsvorlage für Besucher & Models von N&I: Norbert Breda hat
sofort einen Ständer mit Lusttropfen wenn Lucas auf seinem Smartphone erscheint.


Voyeurismus & Exhibitionismus
Tief im Inneren jedes Menschen sind zwei gegensätzliche Neigungen zur Sexualität verborgen. Wir können sie auch als sexuelle Verhaltensweisen oder Ausdrucksformen bezeichnen: Voyeurismus und Exhibitionismus. - Die Schaulust und die Zeigelust
Ein Voyeur liebt es, nackte Menschen anzuschauen und sich beim Betrachten ihrer Körper und Genitalien sexuell zu erregen. Durch das heimliche Beobachten anderer bei sexuellen Handlungen stimuliert er sich, geilt sich auf und gibt sich dabei meistens auch der Selbstbefriedigung hin. 
Ein Exhibitionist liebt es im Gegensatz dazu, sich selbst vor anderen Menschen nackt auszuziehen. Er stellt seinen Körper und seine Genitalien anderen schamlos zur Schau. Es geilt ihn auf, wenn er sexuelle Handlungen öffentlich zeigt und gleichzeitig weiß, dass Fremde oder auch Bekannte ihn dabei beobachten und ihn als Masturbationsvorlage benutzen. 
So unterschiedlich diese sexuellen  Ausdrucksweisen auch sind, so sehr beeinflussen sie sich doch gegenseitig. Vor allem wenn ein Model damit ringt, sich für das Exposure zu entscheiden. 


Julien aus Frankreich beobachtete lange Zeit als Voyeur nackte Männer.
Dann beschloss er, sich selbst nackt zu zeigen: natürlich, authentisch, real.


Am Anfang steht die begierdevolle Schaulust ...
Wer hat nicht schon einmal in Medien und sozialen Netzwerken nackte Frauen oder Männer angeschaut und sich an ihrer natürlichen Erscheinung, ihrem sinnlichen Fleisch und ihrer zarten Haut erfreut?  Das begierdevolle Betrachten von attraktiven Körpern, erogenen Zonen und entblößten Genitalien stimuliert die sinnlichen Reize. In solch geschenkten Augenblicken folgt jeder gern seiner latent verborgenen voyeuristischen Neigung. 
So ergeht es auch allen, die sich im Tumblr Blog NAKED AND INTERVIEWED bewerben. Sie schauen sich die Models sehr genau an, die den Schritt in die anonyme Öffentlichkeit bereits getan haben. Und sie genießen es, ihre Libido immer wieder nachhaltig zu stimulieren. In den Interviews geben sie willig Auskunft über ihre Seelenbefindlichkeiten, die sie motivieren, auch ein Nackt-Model zu werden.


Markus Rüffer wurde vom Nackt-Trainer angeleitet, seinen echten Namen zu verraten:
"Ich kenne das Gefühl und es ist sehr geil von dir immer weiter 
getrieben zu werden. Und zu wissen, dass nichts davon privat bleibt."


... und weckt die hemmungslose Zeigelust
Je mehr und intensiver jemand Nackt-Galerien betrachtet und sich dem Voyeurismus ausliefert, um so mehr weckt dieses Anschauen den eigenen Drang zum Exhibitionismus. Der Wunsch, seinen splitternackten Körper und die eigenen Genitalien in sexueller Erregung schamlos in der Öffentlichkeit zu zeigen steigert sich oft ins Unermessliche. Doch gleichzeitig ergeben sich dabei für den begierigen Betrachter Überlegungen und Zweifel, ob er der Lust zum Selber-Zeigen folgen kann: Soll er sich das wirklich zutrauen? - Ist das nicht zu gewagt, sich splitternackt öffentlich zu präsentieren? - Wie soll er dabei mit seiner Scham und seinen Hemmungen umgehen? - Und was denken und reden andere dann über ihn?  Die Models, die vom Nackt-Trainer geprüft und akzeptiert wurden, berichten offen und ungeniert, wie es ihnen innerlich ergangen ist, bevor sie erstmals im Blog gezeigt wurden. Viele haben nicht nur Tage oder Wochen, sondern manchmal auch Monate und Jahre mit der Frage gerungen, ob sie den Schritt zum Exposure gehen sollen.



Ian Ruger ist das Paradebeispiel für einen total enthemmten Exhibitionisten
mit gefestigtem Charakter: selbstsicher, locker und frei, schamlos und sympathisch.


Charakterformung
Auf dem Weg zur Entscheidung für einen Nackt-Auftritt spielen bereits die Zulassungsbedingungen für die Bewerber eine wichtige Rolle. Sie klären ihn auf, was ein öffentliches Exposure für Folgen hat. Intime Preisgabe von Identität, Körper und Seele, Verzicht auf Privatsphäre und Kontrolle (wie von RSM bereits früher reflektiert). Diese Bedingungen des verantwortlichen Blog Trainers-of-showoff erscheinen auf den ersten Blick als hart und streng und in jedem Fall als sehr gewagt. Der ein oder andere mag sie vielleicht sogar als brutal und unmenschlich empfinden. Doch bei näherer Betrachtung ergibt sich ein differenziertes Bild. Im Entscheidungsprozess zum Exposure haben diese Bedingungen eine wichtige erzieherische Funktion. In Verbindung mit den voyeuristischen und exhibitionistischen Begierden der Models wird ihr großer pädagogischer Wert deutlich: Sie helfen entscheidend mit ihren Charakter zu formen und eine möglichst reife Entscheidung zu treffen. 


Markus Rüffer kennt die schamlosen Begierden der Zuschauer von Exposure Blogs und
zeigt sich ihnen komplett nackt, die Beine gespreizt und erregt mit steifem Schwanz.


Vom Voyeur zum Exhibitionisten
Der Schritt aus der anonymen Verborgenheit eines genussvollen Voyeurs in die öffentliche Sichtbarkeit eines schamlosen Exhibitionisten vollzieht sich in einem längeren Reifungsprozess. Auf diesem Weg müssen zunächst vorhandene Ängste und Bedenken, Unsicherheiten und Minderwertigkeiten abgelegt werden. Letztlich kommt es entscheidend darauf an, radikal alle Hemmungen und Schamgefühle und die eigene Introvertiertheit (soweit vorhanden) vollständig zu überwinden. In diesem Reifungsprozess haben viele Models eine subtile Formung ihres Charakters erfahren. Besonders das wiederholte Nackt-Training vor der Cam durch den erfahrenen Trainer hat ihnen geholfen, sich auf positive Weise weiterzuentwickeln. So haben sie einen gefestigten Charakter und neues Selbstvertrauen gewonnen. Sie haben es gelernt, selbstbewusst zu ihrer Sexualität zu stehen und sich auch öffentlich zu ihrem Exhibitionismus zu bekennen. Vor allem erleben sie nun die große Freiheit. Sie können sich locker und freizügig mit Leib und Seele splitternackt und schamlos vor anderen präsentieren und ihre sexuelle Zeigelust öffentlich ausleben.


Lucas ist seit Dezember 2015 mit Nackt-Auftritten im N&I Blog präsent. Das 
Exposing hat sein Selbst-Bewußtsein gestärkt, ihn frei und hemmungslos gemacht.
Lachend zeigt er öffentlich seine Erektion und auch sein offenes Arschloch.

Trainers-of-showoffs (to the photo of Lucas left)
"Lucas, born 09.06.1994, student from Porto Alegre (Brazil), is being exposed in my blog since december 2015. In this time, he has got hundreds of reblogs and thousands of likes. And how does a well trained model like him react to this discovery? He simply offers an additional naked picture to his audience."

             Interview - Trainer with Lucas (photo left)
           Lucas:    "I was surprised with the number of notes in some of my posts.           
                        I'm really being well spread."
           Trainer:  "How do you feel with that?"
           Lucas:    "Happy"


Gerd zeigt sich mit muskulösem Körper in Siegerpose. Das Arschloch von Lucas
hat ihn zum Exposure motiviert und er fühlt sich vor der Cam frei, stark und geil.


Die Models auf den Fotos in diesem Beitrag

Norbert Breda aus Polen, geb. 26.08.1974, aus Danzig, homosexuell. 
Norbert Breda online   
http://imagofantasy.tumblr.com/post/155987995241/trainer-of-showoffs-not-only-the-viewers-of-my

Julien aus Frankreich, geb. 18.8.1975, aus Avignon, homosexuell.
Julien on N&I
http://naked-and-interviewed2.tumblr.com/tagged/Julien

Markus Rüffer aus Deutschland, geb. 28.5.1975, aus Leipzig, homosexuell.
Markus Rüffer online
https://mysteriousbucky.tumblr.com/post/132243008376/trainer-of-showoffs-ich-habe-markus-r%C3%BCffer
http://jr75xxx.tumblr.com/post/136263303574/trainer-of-showoffs-markus-r%C3%BCffer-geboren

Ian Ruger aus Florida, geb. 15.03.1990, aus Jacksonville USA, heterosexuell, Kellner.

Lucas aus Brasilien, geb. 9.6.1994, aus Port Alegre, homosexuell, studiert Portugiesisch.

Gerd aus Deutschland, geb. 22.7.1992, aus Osnabrück, homosexuell, Student.


Der nächsten Beitrag:
N&I Schamlose Betrachtungen 7 -
Das natürliche Schamgefühl und die sozialen Medien


NAKED AND INTERVIEWED - Tumblr Blog
http://naked-and-interviewed2.tumblr.com/

NAKED AND INTERVIEWED auf RSM
http://real-sex-mainstream.blogspot.de/p/blog-page_9.html

Donnerstag, 26. Januar 2017

(Zeit)Reise zum Schmelzpunkt - Akt-Galerien M & F

Im Schmelzpunkt Blog begegnet der Genußsüchtige auf seiner Zeit-Reise oft klassischen Akt-Darstellungen. Sowohl männlichen als auch weiblichen. RSM präsentiert als weitere Anregung eine kleine Auswahl aus zwei anregenden (N)Akt-Galerien. 


(Zeit)Reise zum Schmelzpunkt -


0861 - Samstag, 2. Januar 2016 - The MALE Form


Akt-Galerien Male & Female


1133 - FEMALE NAKED  &   0861 -The MALE Form

Im folgenden werden hier zwei Akt-Galerien vorgestellt, eine weibliche und eine männliche. Aus jeder Galerie werden exemplarisch einige Nackt-Fotos präsentiert. Sie sollen einladen, die original Galerie im Schmelzpunkt Blog zu besuchen und sich daran zu erfreuen.
 

Nackt Galerie Female
 






1133 - Donnerstag, 22. Dezember 2016 - FEMALE NAKED



Nackt Galerie Male







0861 - Samstag, 2. Januar 2016 - The MALE Form


Fazit:
Die Qualität
der Akt-Fotos
und die explizite,
sinnlich-erotische
Körpersprache ist großartig


Startseite / Aktuell